Menü
02351.4333448

Mobile Pflege Lüdenscheid

Haus Buche: Solig lot jon

Datum: 20.03.2019
Einrichtung: Haus Buche

Weder Sturm noch Regen konnte die Jecken in Solingen vom Feiern abhalten. Und auch im Diakonischen Werk Bethanien starteten die Bewohner*innen ganz nach dem Motto „Solingen lot Jon“ in die fünfte jecke Jahreszeit. Verkleidet als Cowboy, Schweinchen oder Hase wurde geschunkelt und  getanzt und mit leckeren Knabbereien, Berliner Ballen und einer leckeren Früchtebowle verflog der Vormittag viel schneller, als so manchem Karnevalist lieb war.

Erst kurz vor dem Mittagessen löste sich der Partytrupp so langsam auf und die Rollstuhlpolonaise startete Richtung Aufzüge. Zum Glück waren die Festlichkeiten am Altweiberdonnerstag und Rosenmontag nicht die einzigen Karnevalsaktionen im Haus Buche. In diesem Jahr besuchte eine Tanzgruppe des RCC RüsratherCarnevalsComitee aus Langenfeld das Haus. Ca. 30 Mädchen zwischen 6 und 16 Jahren heizten den Senioren*innen so richtig ein. Die Beine flogen in die Höhe und die akrobatischen Einlagen waren so mutig und waghalsig, dass sich der ein oder andere ein lautes „OH“ oder „AH“ nicht verkneifen konnten.

So gut hat es allen gefallen, dass die Truppe bereits fürs nächste Jahr wieder angefragt wurde. Und Karnevalsumzugsatmosphäre wurde schlussendlich auch noch ins Seniorenzentrum geholt. Zum Zug konnten unsere Bewohner*innen aus Haus Buche zwar leider nicht, aber die Tanzmariechen freuten sich über die Kamelle, die die Bewohner*innen ihnen zuwarfen, bevor sie nach einer spektakulären Zugabe unter Beifall und Winken den Saal verließen. Ach wie war es wieder schön!               

Soz. Betreuung

Haus Buche

 

Top